Nicht nur zur Weihnachtszeit


  • tags:
  • Rezepte

01.12.2017

Cantuccini alle Mandorle

Das berühmte toskanische Mandelgebäck wird nicht nur zu Weihnachten gebacken, sondern zu jeder Jahreszeit gerne gegessen. Hier nun das Rezept:
· 500 g Mehl
· 400 g Zucker
· 1 Päckchen Vanillezucker
· 3-4 Tropfen Bittermandel-Aroma
· 1/2 Päckchen Backpulver
· 250 g ungeschälte Mandeln (kurz im Backofen rösten)
· 5 Eier

Die Zutaten mit einer Küchenmaschine mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten. Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig zu etwa 3 cm dicken Teigrollen verarbeiten und darauf legen (nicht zu nahe aneinander legen, da sie beim Backen etwas aufgehen). Etwa 20 Minuten bei 170°C (Umluft) goldgelb backen. Die Gebäckstangen aus dem Ofen nehmen und noch heiß in schräge Streifen schneiden. Die so entstandenen Cantuccini mit der Schnittfläche nach oben wieder auf das Backblech legen und in dem etwas ausgekühlten Backofen noch etwa eine halbe Stunde bei leicht geöffneter Ofentür trocknen lassen. Die ausgekühlten Cantuccini dann später in Metalldosen aufbewahren.
Besonders köstlich schmecken sie, wenn man sie in den Vinsanto genannten Likörwein tunkt.