Kunst in Castiglione della Pescaia

Kunst in Castiglione della Pescaia
  • tags:
  • Veranstaltungen

27.03.2021

ein Ausnahmetalent

Die Künstlerin Céline Ouimet stammt ursprünglich aus Kanada. Sie ist als junge Frau nach Europa gekommen, hat lange in Frankreich gewohnt und lebt nun seit 2010 in der schönen Küstenortschaft Castiglione della Pescaia.
Dass ihr dieser toskanische Badeort (an den auch wir uns Herz verloren haben) sehr lieb geworden ist, erkennt man an ihren Bildern.
Die Themen Ihrer Malerei erzählen von der wunderbaren Landschaft der nahen Umgebung, vom Meer und von den Menschen, die dort leben oder ihren Urlaub verbringen.
Sie bildet sowohl das Strandleben im Sommer als auch die ruhigen Tage während der anderen Jahreszeiten ab. Ihre Bilder bestechen durch ihre Liebe zum Detail. Der Betrachter meint, die Atmosphäre förmlich zu spüren, dem Wind zu lauschen, das Salz zu riechen und im Hintergrund das Rauschen des Meeres zu hören.
Wir kennen Céline seit Jahren persönlich und sind immer wieder von Ihrem großen Talent fasziniert. Wenn Sie sie näher kennenlernen möchten, dann folgen sie ihr auf Instagram Céline Ouimet oder besuchen Sie bei Ihrem nächsten Toskana-Urlaub ihr Studio in Ponti di Badia, einem Ortsteil von Castiglione della Pescaia der etwas außerhalb des Dorfes liegt.

Um in diesen außergewöhnlichen Zeiten den Kontakt zu Freunden und Kunstliebhabern aufrecht zu erhalten, hat sich Cèline etwas einfallen lassen.
Einmal im Monat bietet sie in einer privaten Auktion eines ihrer Gemälde an. Sie schickt ein Foto des Bildes an alle ihre E-Mail-Kontakte, legt einen Basispreis (etwa ein Drittel des Marktwertes) und ein Datum fest, bis zu dem die Teilnahme an der Versteigerung per E-Mail möglich ist. Das Bild wird an den Höchstbietenden verkauft.
Wer teilnehmen möchte, kann sich einfach hier anmelden: info@arte2c.it